Engagements

Künstlerische Vielfalt
Jetzt anfragen

»Suely Lauar verleiht der Musik nicht nur Klänge, sondern auch eine Seele, die das Herz und die Sinne berührt.«

Engangements
von Suely Lauar

2017 bis heute

SINGING SUES

Gesangslehrerin, Dirigentin, Arrangeurin und Pianistin bei dem von ihr gegründeten Chor SINGING SUES in Hamburg

2020 bis heute

Sankt-Ansgar-Chor

Leiterin des Chors der Eltern und Freunde der Sankt-Ansgar-Schule, Hamburg

2018 bis heute

Klosterkirche Loccum

Jährliche Leiterin des Chorseminars mit öffentlichem Konzert in der Klosterkirche Loccum der MAS (Musik-Akademie e.V.)

Leitung: Suely Lauar
Stimmbildung: Sven Olaf Gerdes

2018 bis heute

stageart musical school Hamburg

Regelmäßige Workshop-Leiterin an der stageart musical school Hamburg

2016–heute

Musical Akademie für Teens (MAT)

Chorleiterin und Dozentin an der Musical Akademie für Teens (MAT), Zweig der Jugendmusikschule Hamburg

2012–2022

ChorCovado

Gesangslehrerin, Dirigentin, Arrangeurin und Pianistin bei dem von ihr gegründeten brasilianischen Chor »ChorCovado«

2016–2019

Johannes-Brahms-Konservatorium

Chorleiterin und Dozentin am Johannes-Brahms-Konservatorium

2007–2017

Inseldeerns

Gesangslehrerin, Dirigentin, Arrangeurin und Pianistin bei dem von ihr gegründeten Frauenchor Inseldeerns e.V. in Hamburg

2007-2015

Katholische Bonifatiusschule und Niels-Stensen-Gymnasium

Musiklehrerin, Chor- und Orchester-Leiterin an der katholischen Bonifatiusschule Hamburg-Wilhelmsburg und am Niels-Stensen-Gymnasium in Hamburg

Foto: Antti Havukainen, CC BY-SA 3.0

2015

Theater-Managerin auf der AIDAcara

Foto: Photovision at, CC BY-SA 2.0 de

2015

Gastkünstlerin auf MS Europa

2014

Solosängerin bei der 45. POLIZEI-SHOW, Hamburg

 

2014

Showgast und Interviewpartnerin beim Hamburger Senatsempfang

2013–2014

Dirigentin des Chores »Golden Sixties« in Hamburg

2013

Gastdirigentin beim Wandsbeker Sinfonie Orchester auf dem IGS Gelände, beim Tag der offenen Tür in der Karl-Schneider-Halle

2013

Hauptrolle der »Vitória«

bei der ersten europäischen Produktion der »Ópera do Malandro« (brasilianische Dreigroschenoper) an der Neuköllner Oper in Berlin

2012

Dirigentin und musikalische Leitung der »Hafenkonzert Allstars«

mit Stefan Gwildis, Lotto King Karl, Rolf Zuckowski, Anna Depenbusch, Fjarill, Eddy Winkelmann, Carlo von Tiedemann und den Inseldeerns

2002–2012

Pianistin und Gesangscoach beim Erfolgsmusical Disney’s »Der König der Löwen« in Hamburg

2011

Deutsche Filmtrilogie »Dreileben«

Verfasserin der Musiktexte für den Teil »Etwas Besseres als den Tod« von Christian Petzold.

2010

Dirigentin des Stadtteilchores Wilhelmsburg im Zusammenhang mit dem Projekt »The Young ClassX«

2005–2010

Dirigentin des Polizeichores »Blaue Jungs« Hamburg-Harburg von 1949 e.V.

2009

Dirigentin der Hamborger Schietgäng, NDR

2004–2008

Dirigentin des »Wilhelmsburger Männerchor von 1872 e.V.«

2004–2008

Dirigentin des Gospelchores »Wings of Faith«

Kontakt

Für eine Buchung oder Anfrage schreiben Sie bitte eine Nachricht.

Nachricht schreiben

12 + 1 =